Ordination Dr. Flick - 1070 Wien [Kontakt]
 
zurück zur Hauptseite..
Homöopathie
Akupunktur
Mayr-Kuren
Homöopath. Akuttherapie
Psychosomatik
Medizinischer Werdegang
Publikationen
Links
Kontakt

PSYCHOSOMATIK

Der Begriff Psychosomatik geht zurück auf die griechischen Worte Psyche (Seele) und Soma (Körper). Die moderne Psychosomatik beschäftigt sich mit den Zusammenhängen von Seele und Körper. Sie geht zurück auf die von Sigmund Freud begründete moderne Richtung der Erforschung innerpsychischer Vorgänge, die Bedeutung des Un(ter)bewussten, seinen Einfluß auf unser Leben etc. Ein wesentlicher Punkt ist der Einfluß unterdrückter und zu einem Teil unbewusster Konflikte (meist aus der frühkindlichen Zeit) auf unser heutiges Befinden. Derartige Konflikte können, wenn sie nicht bewusst wahrgenommen und bearbeitet werden, auf die körperliche Ebene verschoben werden und dort unterschiedlichste (teilweise schwere) körperliche Erkrankungen hervorrufen und in ihrem Bestehen unterhalten.

Aufgabe der psychosomatisch orientierten Therapie ist es, diese Konflikte im Gespräch oder durch andere Hilfsmittel bewusst zu machen und einen bewussten Umgang mit ihren Inhalten zu ermöglichen. So kommt es zu einer Entlastung der bestehenden Krankheitssymptome und damit erst zur Möglichkeit, diese Erkrankungen zu heilen.

Einige Beispiele psychosomatischer Erkrankungen:

  • Magen-, Darmbeschwerden wie Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür, Verdauungsschwäche, Reizdarmsyndrom,...)
  • entzündliche Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
  • Asthma
  • wiederkehrende gynäkologische Entzündungen
  • Hauterkrankungen (vor allem Neurodermitis)
  • auffällige Infektanfälligkeit

     

  • Flick-Ord.at - Ordination Dr. Reinhard Flick, A-1070 Wien Mar.2015 [Kontakt] [Impressum & Rechtshinweise]